Sprecherin

Buchen Sie Rebecca Steinberg über info@brilliantvoice.com


Seit mehr als zwanzig Jahren findet Rebecca Steinberg mit Ihrer eingängigen, englischsprachigen Stimme Einsatz in professionellen Voiceovers. Sie ist in Image-Videos, Dokumentationen, Werbung, Video-Spielen, Hörbüchern und jede Woche in den TV Nachrichten der Deutschen Welle DW-TV zu hören. Einige Beispiele ihrer Arbeit finden sie unten - hören Sie doch mal rein. 

Rebecca Steinberg wird von  Sprecherdienstleistungen & Management Brilliant Voice vertreten.

E-Learning & Games

Rebecca Steinbergs wird als Sprecherin für anspruchsvolle Produktbeschrei-bungen gebucht. Bei diesen Projekten erläutert sie erklärungsbedürftige Produkte oder neue Systeme/Prozesse. Die Videos kommen auf firmen-internen Internetseiten sowie auf Messeständen zum Einsatz. 

 

Des Weiteren spricht sie eindrucksvoll verschiedene Figuren in Video-Spielen.





News

Rebecca Steinberg ist seit 1996 als Sprecherin bei DW-TV, Deutschlands internationalem Sender, engagiert.

Sie spricht die englischsprachigen Voiceovers für die Nachrichten der Deutschen Welle.  

 

 







For more image films done by Rebecca Steinberg, please refer to her channel on Youtube.


Image Films

Ob für einen sogenannten "Abbinder" am Ende eines Werbespots  oder als Sprecherin für einen animierten Film, Rebeccas Stimme verleiht den Produkten einen unverwechselbaren warmen Ton.

 

 

 









Preise

Rebecca Steinberg arbeitet mit  Sprecherdienstleistungen & Management Brilliant Voice zusammen. Die entsprechende aktuelle Preisliste finden Sie hier.  

Download
Brilliant Voice Sprecher-Preise
BV-SPRECHER-PREISE_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 688.6 KB

Kontakt

Um Rebecca Steinberg für Ihr Projekt zu buchen, richten Sie Ihre Anfrage bitte an 

 

BRILLIANT VOICE

Sprecherdienstleistungen & Management

Großbeerenstraße 83
10863 Berlin
+49-30-210057810
info@brilliantvoice.com

Pressedownload

Um das Bild herunterzuladen einfach auf das Bild klicken und der Download startet automatisch

Foto: Studioline
Foto: Studioline